Projekte

Im Rahmen des Regiebetriebs ist es uns möglich, auch für Dritte verschiedene Baumaßnahmen umzusetzen.
In erster Linie handelt es sich hier um Renaturierungsmaßnahmen, wie z.B. das Ersetzen von Staustufen durch Sohlgleiten, das Anlegen von Gewässerauen oder Randstreifenprojekte.

Einige Maßnahmen der letzten Jahre sind hier auch bildlich dokumentiert:

2018

Ökologische Entwicklung an der Großen Mühlenhase in Quakenbrück

Im Auftrage der Stadt Quakenbrück wurden in zwei Bereichen Stillgewässer mit Steilufern und Initialpflanzungen angelegt. Der abgesenkte Auenbereich schließt sich an das Gewässer an und bildet im Hochwasserfall zusätzlichen Retentionsraum. Die beiden Sekundärauen werden der natürlichen Sukzession überlassen, eine Unterhaltung erfolgt nur bei Bedarf.

 

2015 – 2017
Ökologische Umgestaltung des Schierenbachs als Ausgleich für den dreispurigen Ausbau der Autobahn A1 in der Ortschaft Deindrup. Die Maßnahme erstreckt sich auf eine Gesamtlänge von 2,5 km und wurde in drei Bauabschnitten fertiggestellt.
In einem ersten Bauabschnitt von etwa einem Kilometer Länge wurde der Graben teilweise in sein natürliches Bett zurückverlegt und durch eine Auenlandschaft mit erheblich mehr Retentionsraum ausgestattet.

Auch eine Staustufe wurde durch eine langgezogene Sohlgleite ersetzt.

Panorama

Mit einigen Luftbildern ist die ganze Ausdehnung gut erkennbar. Die unterschiedlichen Bewuchszustände zeigen die drei Bauabschnitte deutlich an.

2014
Ökologische Umgestaltung Steinfelder Bach im Dorfpark Lohgerberei

Ökologische Umgestaltung Hopener Mühlenbach
Naturnaher Ausbau und Anlegen einer Gewässeraue

2010
Umgestaltung Bakumer Bach
Naturnaher Ausbau und Anlegen einer Gewässeraue

 

Flurbereinigung Vechta
Grabenverlegungen, Durchlasserneuerungen

Sohlgleite Bruchbach

Sohlgleite Bruchbach

2009
Ökologische Auenentwicklung im Bereich des Zusammenflusses Essener Kanal und Lager Hase als Ausgleich für den Bau der Ortsumgehung B68 in Essen

2008
Sohlgleite Hopener Mühlenbach